Der zdi-Feriensommer 2022

Schüler:innen beschäftigen sich mit dem Thema Umwelt und erneuerbare Energie durch ein Experiment.

Wie zeigt sich Begeisterung für Nachhaltigkeit in den Ferienkursen? Wie lassen sich aktuelle Wissenschaftstrends verständlich umsetzen? Und wie finden Kunst und Design Eingang in die MINT-Bildung? In der Reihe zdi-Feriensommer 2022 möchten wir näher darauf eingehen.

zdi-Sommerferien 2022: Diese MINT-Kurse bietet der Sommer

Die zdi-Netzwerke bieten auch in diesem Jahr unzählige MINT-Kurse während der Sommerferien an. Die meisten können wieder in Präsenz stattfinden, es finden sich aber auch digitale Angebote. Das diesjährige zdi-Motto RE•use | RE•duce | RE•cycle – aus Alt mach Neu findet sich in vielen der Kurse wieder.

zdi-Community-Event 2022

Bei angeregten Gesprächen und Vorträgen tauschte sich die zdi-Community über neue Trends aus: Welche aktuellen Forschungstrends sind für die MINT-Netzwerke besonders relevant?

zdi-Schüler:innenlabor GeoIT belegt 3. Platz bei EFRE.Stars

Das Team des GeoIT Schüler:innenlabors mit Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Christoph Dammermann. ©Bernd Lauter Foto: Bernd Lauter/berndlauter.com

Im Rahmen des EFRE.Stars-Wettbewerb wurde das zdi-Schüler:innenlabor GeoIT unter 35 anderen EFRE-Projekten auf den 3. Platz gewählt.

Das Marsroboter Sommercamp 2021 in Neuss

Sich beruflich im MINT-Bereich zu orientieren, erweist sich für viele Schüler:innen als Herausforderung. Um diesen Schwierigkeiten entgegen zu wirken, bietet zdi erfolgreich seit Jahren verschiedenste Kurse und Veranstaltungen an…

Das Sofortprogramm „Zukunft. Innenstadt. Nordrhein-Westfalen.“

Im vergangenen Jahr initiierte das Nordrhein-Westfälische Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung das Sofortprogramm „Zukunft. Innenstadt. Nordrhein-Westfalen.“ Ziel des Programmes ist es, die landesweiten Innenstädte und Zentren zu stärken und coronabedingtem Leerstand vorzubeugen.

Coding & Making in Bochum Langendreer – Zweiter Standort des zdi-Schülerlabors eröffnet

„In Bochum werden wieder Handys gelötet“ – so müsste eigentlich der erste Workshop im neuen zdi-Schülerlabor Innovation.Schule.Technik (Standort Stadtbibliothek Langendreer) heißen. Denn nach 8 Jahren Wartezeit haben die damals aus dem letzten Bochumer NOKIA-Werk geretteten hochwertigen Montagemöbel endlich einen neuen Standort gefunden. Die offizielle Eröffnung am 14. Oktober 2020 übernahm Oberbürgermeister Thomas Eiskirch.