zdi-Technikzentrum Waltrop eröffnet

v.l.n.r.: Marcel Mittelbach, Magdalena Hein, Nika Rogar, Theo Milte, Nico Dittrich, Ina Brandes, Karl-Josef Laumann, Ahmet Akbulut, Markus Real, Astrid Fuhrmann und Josef Hovenjürgen

Das neu eröffnete zdi-Technikzentrum Waltrop ist ein außerschulischer Lernort mit Vorbildcharakter. Die Landesinitiativen zdi.NRW und KAoA arbeiten hier zusammen für die Fachkräftesicherung in NRW.

MINT-Herbstreport 2023

Die Zahlen des MINT-Herbstreports 2023, herausgegeben vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW), überraschen – mit dem diesjährigen Frühjahrsreport im Hinterkopf – wenig. Die bereits hohe MINT-Lücke ist zwar durch den Konjunktureinbruch nicht weiter angewachsen. Die Prognosen für den MINT-Bereich sind leider nach wie vor eher düster. Es gibt aber auch gute Nachrichten: MINT-Berufe zeigen sich als absolut lukrativ!

zdi-Mädchen-Camp 2023: MINT-Bildungsangebote für alle

Am 26. Oktober fand zum Höhepunkt des diesjährigen Heldinnen-Oktobers zum zweiten Mal das zdi-Mädchen-Camp statt. Beim Mädchen-Camp kann die Community zeigen, was sie in Punkto MINT-Mädchen-Arbeit zu bieten hat. Die Angebote werden außerdem auf den Prüfstand gestellt: Was interessiert junge Menschen – allen voran Mädchen – wirklich und wie lässt sich Technikbegeisterung wecken? In über 13 Workshops konnten Schülerinnen und Schüler aus dem Kreis Gütersloh gemeinsam MINT-Bildungsangebote ausprobieren, unter die Lupe nehmen und Feedback geben.

Portrait: Phyllis Ndugire vom zdi-Zentrum cleverMINT

Bereits mit sechs Jahren begeistert sich Phyllis Ndugire für das Ingenieurswesen, promoviert heute an der Hochschule Rhein-Waal und leitet das an die Hochschule angeschlossene zdi-Zentrum cleverMINT. Im zdi-Heldinnen-Portrait beleuchten wir ihren Werdegang und die Bedeutung von starken Frauen-Netzwerken.

Jubiläum: 15 Jahre zdi-Zentrum ANTalive

Das Foto zeigt v.l.n.r.: Georg Mertens, Ralf Holtkötter, Wilhelm Grafen, Brigitte Capune-Kitka, Ina Brandes, Markus Ramers, Frank Peter Ullrich, Jennifer Gramm,Sybille Haußmann

Die Themen und Projekte des zdi-Zentrums ANTalive der letzten 15 Jahre waren bunt und vielseitig und hatten doch eines gemeinsam: Das Ziel, MINT für junge Menschen begreifbar, erfahrbar und erlebbar zu machen. Am 4. September feierte das Netzwerk sein 15-jähriges Bestehen.