Science Video Award 2022 – Der Countdown läuft zum MINT-Videowettbewerb

Auch in diesem Jahr können Kinder und Jugendliche ihre filmischen Fertigkeiten und ihr MINT-Wissen auf die Probe stellen: Noch bis zum 22. August 2022 können beim MINT-Videowettbewerb, dem Science Video Award, selbstgemachte Videos eingereicht werden.

Beim Format der Videos ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Hauptsache, MINT-Wissen steht dabei im Vordergrund. Die beim Videowettbewerb eingereichten Filme werden in vier Kategorien präsentiert:

  • RE•use | RE•duce | RE•cycle – aus Alt mach Neu – In dieser Kategorie können Ideen für den Umweltschutz vermittelt werden
  • Offene Kategorie – Hier ist alles möglich, das eine gelungene Verbindung von Science und Video zeigt. Ob Realfilm, Animation oder Stopp-Trick, in der offenen Kategorie ist alles Willkommen.
  • Bester Science Clip – Hier können sogar bereits 15-sekündige Kurzvideos im Stil von Instagram-Stories oder TikTok-Videos eingereicht werden.
  • Der Publikumsliebling wird bei der Preisverleihung unter allen Gewinner:innen-Videos gewählt.

Bei der Science Video Award Preisverleihung am 03. September in der DASA in Dortmund kürt eine hochkarätige Jury aus Wissenschaftler:innen und Video-Profis die Gewinner:innen. Zur Jury gehören unter anderem MINTfluencerin @diewissenschaftlerin Amelie Reigl und die YouTuberinnen Ann-Kathrin Dragesser und Sarah Kron von So Many Tabs. Im Rahmen der Preisverleihung werden Preise im Gesamtwert von 1.200 Euro vergeben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Science Video Award Verleihung 2021 gibt es hier zum Anschauen.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Science Video Award

Gewinner:innen des Science Video Award und zdi-Roboterwettbewerbs gekürt

Science Video Award

Fusionskraft, schwarze Löcher, Löwenzahn & Corona – Die Gewinner:innen des Science Video Awards

Science Video Award

Der Science Video Award 2020