Deutschland fehlen fast 310.000 Arbeitskräfte im MINT-Bereich

Der MINT-Frühjahrsreport 2023, herausgegeben vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW), zeigt in ernüchternden Zahlen die gravierenden Mängel an Fachkräften im MINT-Bereich auf, auf die Deutschland zukünftig zusteuern wird. Es gibt aber auch positive Entwicklungen, darunter auch die Zuwächse von Frauen in MINT-Berufen.

6 Tipps für die MINT-Mädchen-Arbeit …

Die Begrüßungsreden beim zdi-Mädchen-Camp sorgten bei den Schülerinnen für Begeisterung.

Mit einem stabilen Mädchenanteil von etwa 45 % an den durchgeführten zdi-Maßnahmen zeigt sich die MINT-Mädchen-Arbeit bei zdi.NRW als besonders erfolgreich. Welche Maßnahmen tragen dazu bei?

zdi.NRW bietet Osterferienkurse in ganz NRW

In den Osterferien organisieren die zdi-Netzwerke in NRW viele verschiedene Mitmach-Kurse für Kinder und Jugendliche. In diesen Kursen können Schüler:innen außerhalb der Schulzeit MINT (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) für sich entdecken und ausprobieren.

„Elektrotechnik statt Bibis Beauty Palace“

v.l.n.r.: Juliane Orth, Gesche Neusel, Kerstin Helmerdig, Elin, Annika, Vera Bauer, Prof. Dr. Susanne Keil © Martin J. Schulz

Am 31. März präsentierte das Forschungsteam von „gender2technik“ die Ergebnisse des Projekts „Elektrotechnik statt Bibis Beauty Palace“. Die Frage: Wie wird Technikjournalismus für Mädchen und junge Frauen interessant? Bei der anschließenden Podiumsdiskussion besprach Kerstin Helmerdig von der zdi-Landesgeschäftsstelle die Ergebnisse mit anderen Expert:innen.