15 Jahre zdi: NRW-Robotertag 2007 – Land der Ideen in Bochum

Seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt ist der zdi-Roboterwettbewerb eine feste Größe in Nordrhein-Westfalen. Beim Wettbewerb treten verschiedene Schulen aus ganz NRW in zwei unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an. Auch im Jahr 2007 wurde zdi.NRW in Bezug auf das Thema „Roboter“ ausgezeichnet. 

Rückblick: 

Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 war Deutschland Gastgeber für Besucher aus der ganzen Welt. Und das Land zeigte sich von seiner besten Seite: Mit den Ideen der Menschen, die hier leben. Jeder konnten erleben, wie deutsche Dichter und Denker, Forscher und Erfinder, Künstler und Komponisten das Leben seit Jahrhunderten bequemer, sicherer und schöner machen.  Hierfür wurde die Initiative „Deutschland – Land der Ideen” ins Leben gerufen. 

Was mit der Standortinitiative im Jahr 2006 begann, wurde wegen des großen Erfolges auch 2007 fortgeführt. „365 Orte im Land der Ideen” ist eines der zentralen Projekte der Initiative. Unternehmen, private Einrichtungen oder Forschungsinstitute waren aufgerufen, auch im Jahr 2007 wieder zu zeigen, wie innovativ es in Deutschland zugeht. 1500 Projektvorschläge wurden von einer prominenten Jury geprüft, 365 Ideen ausgewählt. An jedem Tag des Jahres wurde jeweils einer dieser Orte offiziell ausgezeichnet und präsentierte sich der Öffentlichkeit mit einer Veranstaltung.  

Der NRW-Robotertag 2007 der Landesinitiative zdi.NRW war ein solcher Tag. 

Eingeladen wurden alle weiterführenden Schulen aus ganz NRW. Den ganzen Tag über verteilt konnten Demowettkämpfe, Filmvorführungen, Forschungspräsentationen, Fachvorträge über die Themen „Roboter im Film” sowie „Ethik und Künstliche Intelligenz”, aber auch vielfältige Ausstellerinformationen und Workshops besucht und mitgestaltet werden. Der Tag bewies mit vielen guten Beispielen, wie viel Spaß Kinder und Jugendliche am Thema Technik und vor allem der faszinierenden Welt der Roboter haben, wenn es nur experimentell und praxisnah genug zugeht.

Die Auswahl als „Ort der Ideen” im Rahmen der Initiative „Deutschland – Land der Ideen” beinhaltete eine Preisübergabe durch hochrangige Vertreter vom „Land der Ideen” an den Staatssekretär im Innovationsministerium NRW, Dr. Michael Stückradt. 

Der Robotertag wurde in Kooperation mit der Fachhochschule Bochum organisiert. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Allgemein, Roboterwettbewerb

Mit Robotern für den Umweltschutz

Allgemein, Roboterwettbewerb

zdi-Roboterwettbewerb 2022 – Endlich wieder live und in Farbe!

Roboterwettbewerb

Der zdi-Roboterwettbewerb 2022 steht in den Startlöchern